Warum wird mir die Fehlermeldung "Ihre IP liegt außerhalb der zu Deutschland gehörigen IP Range (Fehlercode 22107)" angezeigt?

Der Abruf über maxdome ist aus lizenzrechtlichen Gründen nur aus Deutschland möglich. Solltest Du Dich allerdings in Deutschland befinden, gibt es mehrere Möglichkeiten, warum Dir die Meldung angezeigt wird.

1. Du nutzt den AOL-Browser: Nutze statt des AOL Browsers den Internet-Explorer.

2. Du nutzt Sky-DSL: Bitte kontaktiere unseren Kundenservice. Um die Bearbeitungszeit für Dich zu verkürzen, teile unserem Kundenservice bitte folgende Informationen mit:

  • Deine aktuelle IP-Adresse. Öffne einfach im Browser die Seite:

    http://www.wieistmeineip.de

    Hier wird Dir Deine IP-Adresse angezeigt, welche z.B. so aussieht: 198.228.16.34.

  • Den Namen Deines Providers

3. Du surfst über einen Hotspot oder einen mobilen HSDPA-Anschluss: Bitte kontaktiere unseren Kundenservice. Um die Bearbeitungszeit für Dich zu verkürzen, teile unserem Kundenservice bitte folgende Informationen mit:

  • Deine aktuelle IP-Adresse. Öffne einfach im Browser die Seite:

    http://www.wieistmeineip.de

    Hier wird Deine IP-Adresse angezeigt, welche z.B. so aussieht: 198.228.16.34.

  • Den Namen Deines Providers

4. Du nutzt einen ausländischen Proxy-Server: Möglicherweise erzeugt dieser eine ausländische IP-Adresse. Teste dies einfach unter:

http://www.wieistmeineip.de

Hier wird Deine IP-Adresse angezeigt, welche z.B. so aussieht: 198.228.16.34. Unterhalb dieser Adresse siehst Du eine Flagge, die anzeigt, welchem Land Deine IP-Adresse zugeordnet ist.

Sollte Deine IP-Adresse nicht Deutschland zugeordnet werden, prüfe Deine Proxyeinstellungen bitte wie folgt:

Internet Explorer:

  • Öffne den Internet Explorer und klicke auf "Extras" > "Internetoptionen".
  • Wähle den Reiter "Verbindungen" und klicke auf den Button "LAN-Einstellungen".
  • Entferne die Haken bei "Proxyserver für LAN verwenden" und bestätige die Änderung durch Klicken auf "OK".
  • Starte den Internet Explorer neu.

Firefox (PC/Mac):

  • Öffne Firefox und klicke auf "Extras" > "Einstellungen".
  • Wähle den Reiter "Erweitert" > "Netzwerk" und klicke auf den Button "Einstellungen".
  • Setze einen Punkt bei "Kein Proxy" und bestätige die Änderung durch Klicken auf "OK".
  • Starte Firefox neu.

Safari (Mac):

  • Öffne Safari und klicke auf "Safari" > "Einstellungen" in der Menüzeile.
  • Wähle den Reiter "Erweitert" und klicke auf den Button "Einstellungen ändern".
  • Entferne alle Haken im Fenster "Zu konfigurierendes Protokoll" und bestätige die Änderung durch Klicken auf "OK".
  • Starte Safari neu.